Ostermontag, den 22. April 2019 von 12:00 – 13:30 Uhr

Diesen ganz besonderen Workshop widmen wir Hanuman.

Hanuman ist einer der in Indien populärsten Aspekte Gottes. Als Sohn des Windes, wird er auch als Affengott bezeichnet. Er gilt als eine Inkarnation von Shiva.

Hanuman symbolisiert Dasya Bhava, die Liebe. Als Sohn des Windes ist er der Schutzherr von Pranayama. Hanuman symbolisiert auch den menschlichen Geist, der durch tiefe Hingabe (Bhakti) in höherere Bewusstseinsebenen geführt werden kann.

Hanuman konnte sich sehr klein und sehr groß machen: Ein Bhakta, ein Gottesverehrer, kann sehr demütig sein. Er ist aber auch bereit, Verantwortung zu übernehmen. Er kann über sich hinauswachsen. Und genau das, wollen wir in diesem Workshop üben. Denn unser Glaube kann Berge versetzen!

Kosten: € 18,00 (für Mitlglieder kostenlos, 10er-Karte: eine Klasse)
Anmeldungen am Empfang oder per Email an info@jaijaima.de