„You cannot do yoga. Yoga is your natural state. What you can do are yoga exercises, which may reveal to you where you are resisting your natural state.“
(Sharon Gannon)

Yoga ist für mich mehr als eine Entspannungspraxis. Es ist eine Grenzerfahrung: Der bewusste Schritt aus der Komfortzone heraus, das Ausloten und Ausdehnen der persönlichen Grenzen.

Yoga ist eine Chance Mut zu fassen: zum Perspektivwechsel, zum Fliegen und Fallen, zum Wiederaufstehen und Weitermachen, zum Vertrauen – darauf, dass die Sonne wieder aufgeht und der Sommer wiederkommt, dass die kleine Flamme Hoffnung in uns nie erlischt. Dieses Vertrauen schenkt unserem Innersten Ruhe, denn Ruhe ist die Abwesenheit von Angst.

Dazu möchte ich dich einladen. Mehr als den ersten Schritt auf die Matte braucht es nicht.