AUFBAU UND STRUKTUR

AUSBILDUNGSINHALTE

 

1. Technik

 

  • Die korrekte Ausführung, Analyse und Ausrichtung (alignment) der Yoga-Asanas
  • Atembewusstsein, Einführung in Pranayama (Atemtechniken)
  • verschiedene Arten der Meditation
  • Die Bandhas in der Yogapraxis
  • Kriyas (Reinigungstechniken)
  • Einführung in Sanskrit (die Sprache des Yoga)
  • Chanting und Mantras (die Bedeutung des Klangs und der Mantren in der Yogapraxis)

 

2. Unterrichtsmethodik

 

  • Aufbau von Yoga-Klassen für Anfänger und Geübte
  • Vinyasa Krama: sinnvolles und kreatives Sequenzing
  • Hands-on (Adjustments), Hilfestellungen von Asanas, Einsatz von Hilfsmitteln
  • Methodik und Didaktik eines Yogalehrers
  • Qualitäten eines Yogalehrers
  • Business Aspekte
  • Stimmbildung

 

3. Anatomie und Physiologie

 

  • Grundlagen der Anatomie und Physiologie und praxisbezogene Umsetzung
  • Yoga anpassen lernen an verschiedene Körper und individuelle Bedürfnisse
  • Unser Energiekörper - Alles über unsere Chakren, Vajus und Nadis

 

4. Yogaphilosophie, Lifestyle und Ethik

 

  • Historischer Überblick
  • Einführung in die Yoga Sutras von Patanjali
  • Einführung in die Bhagavad Gita
  • Grundbegriffe des Sanskrit
  • ethische Richtlinien für einen Yogalehrer
  • Einführung von Mudras
  • Ernährung

 

5. Praxis

 

  • Assistieren in offenen JaiJaiMa.-Yogastunden
  • Unterrichten von Yogaeinheiten (in Kleingruppen/Homework)
  • unbegrenzte Teilnahme an Yogastunden während der Ausbildung

 

6. Sonstiges


  • Restorative Yoga (Yin Yoga)
  • Einführung in die Welt des Ayurveda ("Das Wissen vom Leben")
  • Grundkenntnisse Prenatal Yoga (Yoga in der Schwangerschaft)