YOGA MIT HERZ... UND IM HERZEN VON STUTTGART

200+ Stunden Vinyasa Yogalehrerausbildung ab 23. März 2018

EINE GANZ BESONDERE ZEIT, DIE DEIN LEBEN VERÄNDERN WIRD!

 

Unsere Yogalehrerausbildung findet in insgesamt neun Modulen und einem Zeitfenster von neun Monaten statt. Wir treffen uns einmal im Monat damit zwischen den Modulen genügend Zeit ist, das Erlernte zu verarbeiten, zu wiederholen und zu vertiefen.

 

Die Module bauen aufeinander auf. Wir legen großen Wert auf eine ganz detaillierte Arbeit mit den Asanas, die wunderschöne Welt der Yoga-Philosophie, Üben zu unterrichten, zu assistieren und deine eigene Praxis auszubauen.

 

Verschiedene Arten der Meditation, die Anatomie des menschlichen Körpers und die unseres energetischen Körpers sind ebenfalls Grundlagen unserer Ausbildung.

 

Mehr Informationen findet ihr auch hier links auf der Homepage unter AUSBILDUNG.

 

ACHTUNG! DIE TEILNEHMERANZAHL IST BEGRENZT!

 

Fragen??? Die beantworten wir sehr gerne in einem persönlichen Gespräch oder schreib uns einfach an: .

 

Wir freuen uns auf dich!

Tulayoga mit Peter Schell

Peter ist am Samstag, den 23. September 2017 wieder zu Gast bei uns. Wir freuen uns sehr!


Tulayoga ist eine dir gewidmete Einzelbehandlung, die dich in ein tiefes Erleben von Hingabe und Loslassen führt. Du benötigst keinerlei Erfahrung mit Yoga oder Meditation. Einfach entspannen und die Wirkung der Schwerkraft geniessen.

 

Das Schweben befreit von Äusseren Bezugspunkten, lenkt die Aufmerksamkeit von der Aussenwelt zu den Empfindungen und Gefühlen der Innenwelt. Tulayoga lässt dich in einen klaren und ruhigen Bewusstseinszustand eintauchen.

 

Mehr Informationen findet ihr auch unter www.peter-schell.eu.

 

Kosten: € 100,00

 

Für die Behandlung solltet ihr ca. zwei Stunden Zeit mitbringen.

 

Anmeldungen unter und am Empfang.

YOGA GRUNDKURS AB 22. OKTOBER 2017

Immer Sonntags von 16:30 - 17:45 Uhr

 

In unserem Yoga Grundkurs lernst du die wichtigsten Übungen für deinen Einstieg in unsere Yoga-Welt kennen. Für absolute Yoga-Beginner geeignet.

 

Jede Woche wird ein neuer Schwerpunkt gesetzt.

 

Auch für diejenigen geeignet, die ihre Technik verbessern möchten.

 

AYURVEDA - Eine Einführung mit Dr. Hedwig Gupta

Am Freitag, den 27. Oktober 2017 von 15:00 - 18:00 Uhr

 

Ayurveda ist eines der ältesten und umfassendsten Medizinsysteme der Welt. Seine Ursprünge gehen auf die ab ca. 1500 vor Christi entstandenen Vedas (Bücher der altindischen Weisen) zurück.

 

Sein Ursprungsland ist Indien. Heute wird es in vielen asiatischen Ländern auch an der Universität gelehrt und inzwischen weltweit praktiziert.

 

Zum einen strebt Ayurveda die Erhaltung der Gesundheit und einer langen Lebensspanne an. Zu diesem Zweck werden für alle Menschen gültige Ernährungs- und Verhaltensempfehlungen formuliert. Je nach Veranlagung des Individuums, Jahreszeit und Alter sowie in besonderen Lebensumständen werden zur Krankheitsvorbeuge spezielle Empfehlungen ausgesprochen.

 

Zum anderen geht es im Ayurveda um die Therapie von Erkrankungen. Dabei wird jede Gesundheitsstörung vom Unwohlsein bis zum Versagen von wichtigen Organen in einem eigenen System diagnostiziert und einer innerhalb dieses Systems begründeten ursächlichen Therapie zugeführt.

 

Für alle, die sich für ganzheitliche medizinische Methoden interessieren.

 

Auf Spendenbasis.

 

Anmeldungen unter oder am Empfang.

Ein ganz besonderer Nachmittag mit Caitanya und Madhavi

Warum singen wir Yogis so gerne? Was sind Mantras? An diesem Nachmittag werden dir diese Fragen beantwortet und du kannst es selbst erfahren.


Am Samstag, den 28. Oktober 2017 von 14:00 - 17:00 Uhr

 

Das Wort Mantra ist zusammengesetzt aus zwei Silben.

 

man - von "manas" = Geist und

tra - von "trayate= befreien

 

Mantras sind Wörter oder Silben, die meist aus dem Sanskrit stammen. Indem ich meinen Geist und mein Gehör auf das Mantra ausrichte, werden meine Gedanken und Gefühle durch diese Klangschwingung erhoben.

 

Der Geist wird neu und ganz bewusst ausgerichtet. Durch diese positive Ausrichtung erfährst du Ruhe im Geist und der Zugang zu deinem Herzen wird sehr einfach.

 

Mantren stehen mit unserem Selbst im Einklang und stärken es. So wie wir einen Radiosender auf eine bestimmte Frequenz einstellen, erheben wir bei dieser Art der Meditation unseren Geist auf die Frequenz des Mantras, das jenseits des Geistes wirken kann.

 

Nicht zuletzt wirkt der Klang von Mantras reinigend und heilend.

 

LET´S DIVE INTO THE MAGIC OF MANTRA UND SPIRITUAL WISDOM TOGETHER.

 

Auf Spendenbasis.

 

Anmeldungen unter oder am Empfang.

WORKSHOP YOGA UND EMOTIONALER HUNGER

Am 4. November 2017 von 09:00 - 18:00 Uhr und 5. November 2017 von 09:00 - 18:00 Uhr (mit Pause)

 

Warum essen wir ohne wirklich Hunger zu haben? Wie aus dem Nichts überkommt uns das Verlangen nach süßem, salzigem oder fettigem Essen. Im Gegensatz zu physischem Hunger tritt der emotionale Hunger plötzlich auf und will sofort gestillt werden.

 

Die häufigsten Motive hierfür sind Langeweile, Frust, Einsamkeit oder Stress.

 

Oft haben wir keine Kontrolle über den sogenannten “Heißhunger" und fühlen uns ausgeliefert: Du fühlst dich angesprochen und suchst nach einem Weg aus dem Teufelskreis? Oder du bist einfach nur gespannt, was sich hinter dem Begriff ‘emotionaler Hunger’ verbirgt ? Dann bist du hier genau richtig - lass dich inspirieren und finde Antworten auf viele deiner Fragen.

 

Lerne in angenehmer Atmosphäre zu entspannen und dem Thema ‘Essen’ mit Gelassenheit zu begegnen.

Franziskas Workshops fokussieren sich auf die Arbeit von innen heraus. Du wirst kleine und große Tipps erhalten, wie du dem Leben entspannter gegenüber treten kannst.

Franziska wird die Prinzipien des Yin und Yang Yogas erläutern und vor allem darauf eingehen, was sich hinter dem Begriff des ‘Spirituellen Hungers’ verbirgt. Du wirst lernen deine Yogamatte als einen Spiegel für dein Essverhalten zu sehen und wie du dir dieses Prinzip zu nutzen machst.

Dadurch wird die Idee vermittelt, dass du deinen Hunger als einen Wegweiser für deine Bedürfnisse siehst und du wirst erfahren wie du diesen nachgehen kannst ohne dabei nach Essen zu greifen.

Lass dich von Franziskas Techniken inspirieren und begebe dich auf deine ganz individuelle Reise nach innen! Ein Ort an dem ein entspannter Umgang mit Essen für jeden zugänglich ist.

Kosten: € 110,00 pro Tag (Frühbuchertarif bis 15.10.2017, € 95,00)
Samstag und Sonntag € 200,00 (Frühbuchertarif bis 15.10.2017, € 175,00)

Weitere Infos zu Franziska und den individuellen Teilen sowie Anmeldung findest du unter: www.theheartofbalance.com/de/workshops-2/.

DeepLove SPECIAL mit Sonia (sie wird Mantras live für uns singen) & Candlelight

Am Sonntag, den 19. November 2017 von 17:00 - 18:30 Uhr

 

Wir freuen uns sehr, euch wieder diese ganz besondere Stunde anbieten zu können.

 

Streicheleinheiten für dein Herz, Nahrung für deine Seele.

 

In dieser ganz besonderen Yin-Yoga-Stunde wird uns Sonia mit ihren wunderschön gesungenen Mantras begleiten. Du darfst dich im Nichts-Tun üben, dich entführen lassen in die wunderschöne Welt der Mantren, die uns ganz tief berühren und neue Bewusstseinsebenen in uns öffnen.

 

Kosten: € 18,00 (für Mitglieder € 12,00)

 

Anmeldungen am Empfang oder unter info@jaijaima.de.

Yoga Nidra der yogische Schlaf

Weiterbildung für Yogalehrer & alle, die effektiv entspannen möchten

 

Am 14. und 15. Juli 2018

Samstag, 9:00 - 12:30 Uhr und 13:30 - 17:00 Uhr

Sonntag, 9:00-12:00 und 14:00-18:00 Uhr

 

Selbstverwirklichung im (bewussten) Schlaf & durch effektive Meditation: Dich in der Tiefe wahrnehmen.

 

Yoga – rein, zwischen Form & Formlosigkeit: Was bedeutet das für Dich, verbunden, konkret und wirklich?

 

Das Abenteuer Selbst erleben: Fließen und Sein mit SiLENTFLOW.

 

Theoretisch beschäftigen wir uns an diesem Wochenende gemeinsam mit

 

  • Anspannung, Stress & Entspannung
  • Bewusstsein, Unter-, Zwischen und Unbewusstsein
  • Sankalpas und mentalem Training
  • der Ethik in Buddhismus & Yoga sowie natürlich
  • dem Yoga Nidra klassisch (Bestandteile & Ablauf; Ziel; Besonderheiten; Yoga Nidra & Ashtanga) wie auch seinen möglichen Alternativen und Ergänzungen und der dazu passenden Literatur.


Um praktisch effektiv zu entspannen finden und durchleben wir gemeinsam

 

  • sinnvolle Asanareihen und
  • passende Atemtechniken
  • (alternative) progressive Muskelentspannungsformen
  • verschiedene Achtsamkeitstechniken
  • nichtvisuelle und -sensitive Meditationen und
  • mindestens vier längere Sitzungen Yoga Nidra in verschiedenen Formen

Raum für individuelle Fragen, Antworten, Ergänzungen und Anregungen runden unser Beisammensein ab.

TeilnehmerInnen erhalten ein umfassendes Skript sowie ein qualifiertes Zertifikat.

 

Kosten: € 225,00 (Frühbucherrabatt bis 31. März 2018 - € 195,00)

 

Mehr Informationen über Joerg findet ihr unter www.silentflow.eu:

 

Anmeldungen am Empfang oder .

Absolute Beginner Workshop mit Heike

Unser neuer Termin demnächst hier für euch!

 

Egal ob du völliger Yoga-Anfänger bist oder schon ein paar Yoga-Stunden besucht hast, du profitierst auf jeden Fall von unserem Yoga-Einsteiger- Workshop.

 

Es erwartet dich eine Einführung in Theorie und Praxis der Vinyasa-Yogawelt sowie ein schrittweiser Aufbau der einzelnen Yoga-Übungen und ausführliche Anleitungen und Erklärungen.

 

Insgesamt also eine Mischung aus fordernden Übungen und komplett entspannten Phasen. Du wirst die heilsame Wirkung des Yoga auf Körper, Geist und Seele schon hier spüren!

 

Kosten: € 20,00

 

Anmeldungen am Empfang oder per Email an .

 

Wir freuen uns auf dich!

Eine Blume braucht Sonne um Blume zu werden. Ein Mensch braucht Liebe um Mensch zu werden.